Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Fassung vom 30.01.2018

1. Regelungsgegenstand

1.1. Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Rechtsgeschäfte von NOOBA GLOBAL LIFE LLP, 422 Richards St, Suite 170, Vancouver, BC V6B 2Z4, Canada nachstehend “NOOBA” genannt, mit ihrem Vertragspartner, nachstehend “Kunde” genannt. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung.

1.2. Die AGB regeln die Buchungsbedingungen für NOOBA Family Workations & Colivings (nachstehend “Veranstaltung” genannt), weshalb diese vollständig gelesen und verstanden werden sollten.

1.3. Der Kunde ist diejenige Person, welche stellvertretend für seine gesamte an der Veranstaltung teilnehmende Familie (nachstehend “Familie” genannt) die Buchung durchführt. Er muss über die entsprechenden Befugnisse seitens seiner Familie verfügen, um die Buchung durchzuführen.

1.4. Das Angebot ist ausgerichtet auf Familien. Im Einzelfall können aber auch Einzelpersonen oder Pärchen das Angebot wahrnehmen, welche an derartige Veranstaltungen und Gemeinschaften interessiert sind.

1.5. Der Kunde ist stellvertretend für seine Familie für die vollen Kosten der Buchung verantwortlich einschließlich etwaiger anfallender Versicherungsbeiträge, Stornierungs- und Änderungsgebühren.

1.6. Sollte irgendein Teil dieser Bedingungen ungültig oder nicht anwendbar sein, so ändert dies nichts an der Gültigkeit der anderen Bedingungen.

1.7. Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden gelten nicht.

2. Vertragsschluss

2.1. Mit der Buchung bietet der Kunde den Vertragsabschluss verbindlich an. Die Buchung muss per Buchungsformular vorgenommen werden. Der Vertrag kommt nur durch die schriftlich oder per E-Mail vorgenommene Bestätigung durch NOOBA zu Stande.

2.2. Die Buchung des Kunden ist nicht auf Andere übertragbar, darf nicht an Dritte weiterverkauft werden und ist beschränkt auf die in der Buchungsbestätigung ausgewiesene Familie.

2.3. Falls NOOBA Bedenken hat, ob die buchende Familie zu den anderen Teilnehmern der Veranstaltung passt (z.B. Alter der Kinder), wird NOOBA dies dem Kunden per E-Mail mitteilen und eventuell die Buchung aufheben ohne dass dabei zusätzliche Kosten für den Kunden anfallen. Unabhängig davon behält sich NOOBA jedoch auch das Recht vor, Buchungen nach alleinigem Ermessen ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

2.4. Bei Unstimmigkeiten in den Kosten oder den Buchungsdetails ist NOOBA unverzüglich zu informieren.

2.5. Sofern nicht anderweitig im Angebot oder der Buchungsbestätigung ausgewiesen, werden die Veranstaltungsleistungen online angeboten.

2.6. Der Kunde wird per E-Mail, Facebook oder Facebook Messenger über alle Informationen bezüglich der Durchführung der Veranstaltung informiert.

2.7. In einer eigens für die Veranstaltung eingerichteten geheimen Facebookgruppe erfolgt der Austausch sowie die Kommunikation innerhalb der Veranstaltung. Der Kunde erklärt sich bereit ebenfalls Teil dieser Facebookgruppe zu sein, um die Veranstaltungsleistungen nutzen zu können.

3. Leistungen und Vergütungen

3.1. Der Umfang der vertraglichen Leistungen sowie die Höhe der Vergütung ergeben sich aus der Leistungsbeschreibung des jeweiligen Angebots sowie aus den Angaben in der Buchungsbestätigung. Bei Abweichungen zwischen den Angaben im Angebot und in der Buchungsbestätigung gelten die Angaben in der Buchungsbestätigung.

3.2. NOOBA ist nicht verantwortlich für die Anreise zum und der Abreise vom Veranstaltungsort sowie für anderweitig entstehende Kosten einschließlich Reiseunterkunft, Lebensunterhalt und Lohnausfall, welche wie auch immer durch eine verspätete Rückkehr zum Abflugsort verursacht wurden.

3.3. Sobald eine Buchung vorgenommen wurde, können Rabatte nicht mehr rückwirkend eingelöst werden.

3.4. Der Gesamtpreis muss bei der Buchung vom Kunden in voller Höhe bezahlt werden.

3.5. Bei der Zahlungsmethode “Banküberweisung” muss der Gesamtbetrag innerhalb einer Frist von 3 Arbeitstagen ab erhalt der Rechnung auf dem in der Rechnung angegebenen Empfängerkonto eingetroffen sein.

3.6. Reicht die angegebene Frist für die Begleichung der Rechnung nicht aus, so genügt die Zusendung der Zahlungsbestätigung oder einem entsprechenden “Screenshot” innerhalb dieser Frist an die Kontakt E-Mail-Adresse der Buchungsbestätigung oder der Rechnung.

3.7. Wird die Zahlungsfrist nicht eingehalten, so behält sich NOOBA das Recht vor, den Platz des Kunden zu stornieren.

3.8. Zahlungserinnerungen werden nicht gesendet.

4. Leistungs- und Preisänderungen

4.1. Änderungen und Abweichungen einzelner Veranstaltungsleistungen von dem vereinbarten Inhalt des Vertrages, die nach Vertragsschluss notwendig werden und die von NOOBA nicht absichtlich herbeigeführt wurden, sind NOOBA gestattet. Der Kunde wird von notwendig gewordenen Leistungsänderungen oder -abweichungen frühestmöglich in Kenntnis gesetzt.

4.2. NOOBA behält sich vor, im Fall einer Änderung der für die betreffende Veranstaltung geltenden Wechselkurse, die NOOBA entstehenden Mehrkosten bis zum vereinbarten Veranstaltungstermin an den Kunden weiterzubelasten.

4.3. Im Falle einer nachträglichen Änderung des Veranstaltungspreises wird NOOBA den Kunden unverzüglich in Kenntnis setzen.

5. Versicherungen, Pass-, Visa- und Gesundheitsvorschriften

5.1. Jeder, der eine Veranstaltung bei NOOBA bucht sowie jeder der zugehörigen teilnehmenden Familienmitglieder, muss eine abgeschlossene Privathaftpflichtversicherung für den Zeitraum der Veranstaltung besitzen.  

5.2. NOOBA übernimmt keine Verantwortung für Verlust, Diebstahl oder Schäden an Personen oder Eigentum während dessen Aufenthalts sowie für die An- und Abreise zum Veranstaltungsort.

5.3. Alle Familien müssen ihre Versicherungen selbständig und auf eigene Kosten abschließen.

5.4. NOOBA ist nicht verantwortlich für die Unterrichtung der Reisenden über die Bestimmungen von Pass-, Visa- und Gesundheitsvorschriften sowie deren eventuelle Änderung vor Reiseantritt. Die diesbezügliche Unterrichtung der Reisenden obliegt dem Kunden.

5.5. Die Familien sind selbst verantwortlich für alle erforderlichen Visa und Impfungen für die gebuchte Destination.

6. Stornierung durch den Kunden

6.1. Der Kunde hat das Recht jederzeit die Veranstaltung zu stornieren indem er dies NOOBA schriftlich per E-Mail mitteilt.

6.2. Eine etwaige Kostenrückerstattung an den Kunden ist abhängig von dem Zeitpunkt der Stornierung relativ zum Veranstaltungsbeginn und ist wie folgt gestaffelt:

  • Stornierung mehr als 18 Wochen vor dem Veranstaltungsbeginn: 75 % Kostenrückerstattung
  • Stornierung 18 Wochen bis 12 Wochen vor dem Veranstaltungsbeginn: 50 % Kostenrückerstattung
  • Stornierung 12 Wochen bis 6 Wochen vor dem Veranstaltungsbeginn: 25 % Kostenrückerstattung
  • Stornierung weniger als 6 Wochen vor dem Veranstaltungsbeginn: keine Kostenrückerstattung

7. Stornierung durch den Kunden aufgrund Krankheit oder Todesfall

7.1. Sollte es der Familie aufgrund Krankheit oder Todesfall nicht möglich sein an der Veranstaltung teilnehmen zu können, so kann der Kunde die Buchung stornieren und unter bestimmten Bedingungen eine Kostenrückerstattung erhalten.

7.2. Eine Kostenrückerstattung aufgrund Krankheit oder Todesfall ist nur in einer der folgenden Fälle möglich und muss durch ein ärztliches Attest und ggf. weiterer Nachweise bzw. einen Totenschein seitens Kunde nachgewiesen werden:

  • bei schwerer Erkrankung innerhalb der Familie, sodass keine Anreise zur Veranstaltung möglich ist oder ein Krankenhausaufenthalt die Anreise verhindert oder eine Behandlung am Veranstaltungsort nicht möglich ist.
  • bei Todesfall von Eltern, Kindern, Geschwistern, Ehepartner oder Lebensgefährte innerhalb eines Zeitraumes von zwei Monaten vor Veranstaltungsbeginn bis zum Veranstaltungsbeginn selbst.

7.3. Eine Kostenrückerstattung aufgrund Krankheit oder Todesfall kann nur erfolgen, sofern sich Ersatz für den frei gewordenen Platz findet und sich für NOOBA keine zusätzlichen Kosten ergeben. Dies ist bei folgenden Fällen der Fall:

  • Der aufgrund Krankheit oder Todesfall stornierende Kunde schlägt selbst eine Ersatzfamilie vor, indem NOOBA im Vorfeld über die Buchung der Ersatzfamilie in Kenntnis gesetzt wird oder die Ersatzfamilie dies entsprechend als Nachricht im Buchungsformular angibt, dass sie von dem Kunden kommt, die aufgrund Krankheit oder Todesfall storniert hat.
  • Der freigewordene Platz kann seitens NOOBA durch eine Familie belegt werden, sofern alle anderen Veranstaltungsplätze bereits gebucht sind.

7.4. Die Ersatzfamilie hat die Buchung ebenfalls über das Buchungsformular vorzunehmen.

7.5. NOOBA behält sich das Recht vor die vorgeschlagene Ersatzfamilie nach alleinigem Ermessen ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

7.6. Bei Kostenrückerstattung fallen für den Kunden eine Stornierungsgebühr von 60 € zuzüglich etwaiger Überweisungskosten an.

8. Stornierung durch NOOBA

8.1. NOOBA behält sich das Recht vor, Buchungen nach alleinigem Ermessen ohne Angabe von Gründen zu stornieren.

8.2. Sofern die gesamte Veranstaltung nicht stattfinden kann, erstattet NOOBA dem Kunden die bezahlten Buchungskosten zurück oder bietet ihm eine alternative Veranstaltung gleichen Standards an.

8.3. Sofern die Veranstaltung nur teilweise nicht stattfinden kann, erstattet NOOBA dem Kunden einen Anteil der bezahlten Buchungskosten zurück, entsprechend der nicht stattgefundenen Veranstaltungstage.

8.4. Sollte die Veranstaltung aufgrund Höherer Gewalt ganz oder teilweise nicht stattfinden können bzw. muss abgebrochen werden, so hat der Kunde keinen Anspruch auf Rückerstattung seiner Buchungskosten.

8.5. Als Höhere Gewalt wird hier ein von außen kommendes, keinen betrieblichen Zusammenhang aufweisendes, auch durch äußerste vernünftigerweise zu erwartende Sorgfalt nicht abwendbares Ereignis bezeichnet. Höhere Gewalt sind z.B. unabwendbare Ereignisse wie z.B.: Naturkatastrophen jeder Art, insbesondere Unwetter, Erdbeben, Überschwemmungen, Vulkanausbrüche, aber auch niederer Zufall wie Brand, Verkehrsunfälle, Geiselnahmen, Krieg, Unruhe, Bürgerkrieg, Revolution, Terrorismus, Sabotage, Streiks, sofern diese bei einem Dritten stattfinden, Atom-/ Reaktorunfälle.

9. Mitwirkungspflichten

9.1. Der Kunde ist verpflichtet seine Familie vor Veranstaltungsbeginn ordnungsgemäß über deren Obliegenheit zu unterrichten, Beanstandungen unverzüglich vor Ort und gegenüber NOOBA anzuzeigen.

9.2. Der Kunde ist verpflichtet vorhandene oder auftretende Mängel an den Manager der Unterkunft vor Ort und an NOOBA weiterzuleiten.

10. Haftung und Haftungsbeschränkungen

10.1. Die Teilnahme an der Veranstaltung geschieht auf eigene Verantwortung. NOOBA haftet für keinerlei materielle und körperliche Schäden der Familien sowie durch Sie verursacht an Dritte. Die Familien haften selbst. Eltern haften für ihre Kinder.

10.2. NOOBA ist auch nicht verantwortlich für sämtliche Schäden, welche durch die Unterkunft vor Ort oder dessen Einrichtungen hervorgerufen werden (wie, z.B. Swimming-Pool, Gartenanlage, Terrasse, etc.).

10.3. Der Kunde hat keinerlei Anspruch auf Schadensersatz gegenüber NOOBA, auch nicht, wenn die Stornierung durch NOOBA ausgelöst wurde. Somit ist NOOBA z.B. auch nicht verantwortlich für die Anreise zum und der Abreise vom Veranstaltungsort sowie für anderweitig entstehende Kosten einschließlich Reiseunterkunft, Lebensunterhalt und Lohnausfall, welche wie auch immer durch eine verspätete Rückkehr zum Abflugsort verursacht wurden.

11. Beendigung und Schadensersatz

11.1. Vom Kunden und seiner an der Veranstaltung teilnehmenden Familie wird erwartet, dass sie sich während der Zeit der Veranstaltung in einer ordnungsgemäßen und akzeptablen Art und Weise verhalten, die Hausregeln einhalten und die Gepflogenheiten des Landes respektieren. Außerdem wird erwartet, dass sie die Verantwortung für das Verhalten von sich selbst und ihrer Familie übernehmen.

11.2. Sollte das Verhalten der Familie den Zustand der Unterkunft, der Fahrzeuge oder andere Familien gefährden oder die Freude anderer Familien ernsthaft beeinträchtigen, behält sich NOOBA das Recht vor, die weitere Unterbringung des Schuldigen zu verweigern, und die vertraglichen Verpflichtungen werden gekündigt. Der Schuldige haftet für die entstandenen Schäden.